Submetering im Quartier – aventies GmbH mit einem Vortrag auf dem solbat Anwenderforum / 22.-23.03.2016

Dezentrale Energieversorgung passt sich perfekt an lokale Bedürfnisse an, ob im Mehrfamilienhaus oder im Quartiersnetz. Um so größer die Zusammenschlüsse werden, um so mehr bedarf es der zentralen Regelung. Was sind die Voraussetzungen für ein Quartiersnetz als virtuelles Kraftwerk? Das ist ein großes Thema des 6. solbat Anwenderforums vom 22.-23.03.16 in Heidelberg.

Auf die Frage, welche Möglichkeiten die Wärmemessung bietet, wird Simon Stürtz, Geschäftsführer der aventies GmbH, anhand von verschienenen Konzepten in seinem Vortrag eingehen.

Der zweite Themenbereich dreht sich um die Möglichkeiten, die Batteriespeichersysteme für Stadtwerke bilden. Gewohnt praktisch soll gemeinsam ein Anwenderleitfaden für Modelle der erfolgreichen Markteinführung erarbeitet werden.

Das solbat Anwenderforum ist Netzwerk und Keimzelle für Projekte. Energieversorger treffen Dienstleister aus dem Bereich der grünen Energiewirtschaft.

Für Kurzentschlossene: Wenige Restplätze sind noch verfügbar.

 

Mehr zum Veranstalter