Kick-Off Forschungscampus Mobility2Grid / 06.04.2016

Nachhaltige Energiesysteme und Verkehr in urbanen Arealen verbinden, das ist der Kerngedanke des Forschungscampus Mobility2Grid auf dem EUREF-Gelände in Berlin Schöneberg.
Hier wird rund um diesen Themenkomplex geforscht, gelehrt und auch schon gelebt. 2 BHKWs versorgen die Gebäude mit umweltfreundlicher Energie. Es gibt Winkraftnutzung, E-Tankstellen und ein Micro-Smart-Grid.

Das groß angelegte Forschungsprojekt besteht aus 36 Einrichtungen unter der Führung der TU Berlin – unter anderem auch AlterHausVerwalter.de. Im Rahmen der Hightech-Strategie der Bundesregierung wird es vom Ministerium für Bildung und Forschung über die nächsten fünf Jahr mit insgesamt 10 Mio. € gefördert.

Nach einer zweijährigen Vorphase des Warmlaufens geht das Projekt jetzt offiziell in die Hauptphase über. Das wird am Mittwoch in der Kick-Off-Veranstaltung nun gebührend gefeiert.

Wir freuen uns auf eine innovative Zeit!

 

Mehr zum Forschungscampus

Mehr zum EUREF